Bild 1, YPPAm 26.09.2015 erlebten wir in Mainz eine Premiere: Die ersten Absolventen des Young Professionals Program (YPP) erhielten feierlich das hochwertige Abschlusszertifikat des intensiven Entwicklungsprogramm. Die beiden Absolventen Frau Serpil Sari (Bachelor Studentin aus Mannheim) und Kevin Schopp (EMS Master Student) haben alle 5 Module des Programms erfolgreich absolviert und damit einen wichtigen Schritt für ihre persönliche Entwicklung getan. Im Rahmen Ihres letzten Seminars wurden die hochwertigen Teilnahmezertifikate verliehen. Das von der European Management School und dem Institut für Management Education & Culture (IMEC) angebotene Zertifikatsprogramm richtet sich an Studierende und Berufseinsteiger – die angehenden Manager von morgen.

„Top aktuelles Expertenwissen, maximale Anwendungsorientierung sowie spannende Referenten und sehr attraktive Teilnahmegebühren – das sind die Charakteristika des Programms für Young Professionals“, so Torsten Netzer (MBA), geschäftsführender Partner des IMEC. Als zertifizierter Business Coach mit langjähriger Managementerfahrung weiß er: „Relevante Zusatzqualifikationen sind für das persönliche Karriere-Profil wichtig wie nie zuvor. Außerdem sollte man an seiner einzigartigen Business-Persönlichkeit arbeiten wenn man langfristig erfolgreich sein möchte.“

In einer top aktuellen Veröffentlichung von Peters/John („Soft Skills“) legen mehr als 100 Personalverantwortliche Bewerbern und Mitarbeitern ebenfalls genau das ans Herz. Sie iAbsolventen Young Professionals Seminare.1dentifizieren u.a. Kommunikative Kompetenz, Konfliktfähigkeit, gesundes Selbstbewusstsein, Einfühlungsvermögen und Vertrauenswürdigkeit als immens wichtige Fähigkeiten für einen langfristigen Erfolg. Natürlich stehen diese und weitere Schlüssel-Kompetenzen im Fokus des Zertifikatprogramms.

„Anscheinend haben wir mit dem Programm genau den Nerv von Unternehmen und Young Professionals getroffen. Nach jedem Seminar erhalten wir erstklassige Rückmeldungen zu den Veranstaltungen und den ausgewählten Referenten “, so Dr. René Rüth, geschäftsführender Partner des IMEC. Die motivierten Teilnehmer kommen von zahlreichen Hochschulen aus der Rhein-Main-Neckar Region sowie verschiedenen Unternehmen (u.a. Commerzbank, Siemens, Deutsche Post).

Der Einstieg in das innovative Management Programm ist jederzeit möglich. Die nächsten beiden Seminare sind LEADERSHIP am 17. Oktober sowie BUSINESS PERSONALITY am 26. November. Dabei sein lohnt sich. Arbeiten Sie jetzt an Ihrer Zukunft als Führungskraft und Ihrem persönlichen Business Profil!
Weitere Informationen finden sie hier.

Dr. René Rüth

Dr. René Rüth

Über den Autor: Dr. René Rüth ist mit über zehn Jahren Marketing-Erfahrung im nationalen und internationalen Geschäft ein erfahrener Manager im globalen Kontext.
René Rüth ist Geschäftsführer des IMEC Management Institute und Dozent an der European Management School (EMS) für die Bereiche Marketing Management und Corporate Social Responsibility.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*