Quelle: Die Weinmacher

Quelle: Die Weinmacher

Im Rahmen meines Studiums absolviere ich gerade beim Genossenschaftsverband Deutsches Weintor/Die Weinmacher ein zweimonatiges Praktikum. In einer Woche habe ich dieses Praktikum abgeschlossen, weshalb ich mich entschieden habe für den Mainzer Manager eine Auswahl verschiedener Weine zusammenzustellen. Ich habe in den vergangenen zwei Monaten sehr viel über verschiedene Weine gelernt und möchte den Lesern gerne den Wein näher bringen.

In dieser Weinprobe geht es um die Auswahl von den Mitarbeitern der Weinmacher höchstpersönlich. Sie haben diese Auswahl zusammengestellt, um ein möglichst breites Publikum anzusprechen.

Die Weine


  • !Vin Riesling Spätlese trocken – Forster Ungeheuer

 

      Mit 7,90€ ist dies der teuerste Wein den ich in der Kategorie Riesling vorstellen werde. Dieser Wein ist wie der Name schon sagt sehr spät geerntet worden, welches einen besonders fruchtigen Geschmack ausmacht. Dieser Wein kennzeichnet sich durch Pfirsich und Ananas Aromen. Er ist sehr gut zu Fisch zu genießen.

 

  • Chardonnay Charactère

Dieser Chardonnay aus dem 2015’er Jahrgang hat gerade die silberne Kammerpreismünze gewonnen. Er duftet nach Haselnuss, Quitte und gelben Früchten. Er passt besonders gut zu Filetsteak, Käse und Fisch. Chardonnays sind durch ihren nachhaltigen Körper und hohen Extrakt berühmt und beliebt.

 

  • Symphonie Auxerrois

Der Auxerrois aus der Symphonie reihe ist generell einer der beliebtesten Weine des Deutschen Weintors. Er ist sehr körperreich und kennzeichnet sich vor allem durch eine milde Säure und blumig, nussigen, leicht holzigen Aromen mit Anklängen von Pfirsich und Melone. Dieser Wein passt ausgezeichnet gut zu Fricassée oder zu leichten Gemüsegerichten.

 

  • Spätburgunder Blanc de Noir

Dieser Wein ist der perfekte Sommerwein. Er ist besonders gut an einem gemütlichen Abend gut gekühlt zu genießen. Es ist ein weißgekelterter Rotwein, welches heißt, dass dieser Weißwein aus roten Trauben gemacht wird. Er hat dadurch einen leichten roséstich in der Farbe. Er riecht nach Erdbeere und Blutorange. Er passt besonders gut zu gegrilltem Lachs, Ziegenkäse oder einer leichten Quiche.

 

  • Riesling Sekt Brut Tradition

Dieser Sekt ist mit Abstand der Bestseller in der ganzen Vinothek. Er wird aus Riesling hergestellt, und schafft die perfekte Balance zwischen Säure und Süße. Das Wort Tradition, bei Riesling Brut Tradition, steht für die traditionelle Flaschengärung. Dies bezeichnet die Herstellungsweise. Genauer, dass der Riesling Wein nicht im Fass auf einmal, sondern in jeder Flasche einzeln versektet wird.

 

  • Secco Maracuja

Mein absoluter Favorit ist der Secco Maracuja, einfach weil er nicht zu süß ist, und somit den perfekten Sommerdrink ausmacht. Man kann ihn auch sehr gut eisgekühlt mit einem Schuss Mineralwasser und Eiswürfeln genießen.

Diese und weitere Weine finden Sie im Online Shop unter: http://www.die-weinmacher.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*