Quelle: Kim Heinz

Quelle: Kim Heinz

Im Rahmen meines Studiums absolviere ich gerade beim Genossenschaftsverband Deutsches Weintor/Die Weinmacher ein zweimonatiges Praktikum. In einer Woche habe ich dieses Praktikum abgeschlossen, weshalb ich mich entschieden habe für den Mainzer Manager eine Auswahl verschiedener Weine zusammenzustellen. Ich habe in den vergangenen zwei Monaten sehr viel über verschiedene Weine gelernt und möchte den Lesern gerne den Wein näher bringen.

In dieser virtuellen Weinprobe geht es konkret um die Kategorie lieblich. Diese Auswahl eignet sich besonders für diejenigen, die gerne süßen Wein trinken. Die meisten sind sehr gut als Aperitif oder als Dessert-Wein zu genießen. Sie sind nach süße mit dem höchsten Restzuckergehalt zuerst sortiert.

Die Weine

  • Weintor Sweet

Dieser Wein ist ein Cuvée aus Morio Muskat und Scheurebe. Das heißt, diese beiden Rebsorten werden nach der Produktion im besten Verhältnis gemischt. Dadurch entsteht hier ein sehr süßer Wein, welcher perfekt an einem gemütlichen Sommerabend zu genießen ist. An den 50,7 g/l Restzucker kann man direkt erkennen, dass dies ein sehr süßer Wein ist. Mit seinem Restzuckerwert überschreitet er bereits die Kategorie lieblich und wird somit als süß bezeichnet.

Der Gewürztraminer aus der ,,Symphonie’’ Edition des Deutschen Weintors ist ebenfalls ein sehr süßer Wein. Er wird aus der Rebsorte Gewürztraminer hergestellt, welche durch verschiedene Kräuternoten sowie leichtem Pfirsich- und Honignoten dem Wein einen ganz besonderen Geschmack verleihen. Typisches Erkennungsmerkmal eines Gewürztraminers ist sein leichter Duft nach Rosen. Hier bleibt ein Restzuckerwert von 41,2 g/l enthalten. Geeignet ist dieser Gewürztraminer vor allem zu würzigem Braten und frischen Desserts.

Für diejenigen, die nicht gerne Wein, sondern lieber Sekt oder Secco trinken, ist der Secco Maracuja ideal. Er ist nicht zu süß, und die sanfte Säure der Maracuja wird sehr gut hervorgehoben. Ich trinke besonders gerne diesen Secco als Schorle mit Eiswürfeln. Im Vergleich zu anderen Frucht-Sekt Sorten, die im Supermarkt erhältlich sind, ist dieser Secco bei weitem nicht so süß. Sogar meine männlichen Kollegen trinken ihn gerne, welches viel zu bedeuten hat.

  • Weintor Exklusiv Scheurebe Lieblich

Dieser Wein zeichnet sich besonders durch eine blumige Note und durch eine feine Würze aus. Er eignet sich besonders gut zu herzhaften Vesper oder auch würzig-mildem Braten, da die Geschmacksrichtungen sich Ideal ausgleichen. Dieser Wein hat 37,4 g/l Restzucker.

Müller Thurgau ist nach dem Riesling die am zweit-meisten angebaute Rebsorte in der Pfalz und zeichnet sich durch eine besonders dünne Schale der Trauben aus. Im Vergleich zum Riesling ist diese Rebsorte nicht so sauer. Dieser Wein ist in einer ein Liter Flasche erhältlich. Dieser Wein passt besonders gut zu frischen Muscheln, Nudeln mit Tomatensoße oder auch zu überbackener Polenta. Mit 27,9g/l Restzucker hat dieser Wein deutlich weniger Restzucker als die vorherigen Weine.

Weitere Weine finden Sie im Onlineshop hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*