Quelle: Die Weinmacher

Quelle: Die Weinmacher

Im Rahmen meines Studiums absolviere ich gerade beim Genossenschaftsverband Deutsches Weintor/ Die Weinmacher ein zweimonatiges Praktikum. In einer Woche habe ich dieses Praktikum abgeschlossen, weshalb ich mich entschieden habe für den Mainzer Manager eine Auswahl verschiedener Weine zusammenzustellen. Ich habe in den vergangenen 2 Monaten sehr viel über verschiedene Weine gelernt und möchte den Lesern gerne den Wein näher bringen.

Diese Weinprobe besteht komplett aus fünf verschiedenen Rotweinen, und zwar von der Rebsorte Dornfelder. Dornfelder ist eine erfolgreiche Neuzüchtung von August Herold und begeistert durch seine dunkle Farbe und einer charmanten Fruchtigkeit. Je nachdem wie dieser Wein eingelagert ist, ob im Holzfass oder Edelstahltank, ob kurzzeiterhitzt oder maschinenvergoren, ob trocken, halbtrocken oder lieblich ausgebaut, bekommt der Wein einen unterschiedlichen Geschmack. In dieser Serie sind die Weine von lieblich bis trocken und schwer aufgereiht.

Die Weine

  • Dornfelder lieblich

Dieser Dornfelder ist mit einem Restzuckergehalt von 21,5 g/l in der lieblichen Kategorie. Er riecht nach Mocca und passt durch seine süffige Art ideal zu Feldsalat, gebratener Leber und Desserts.

  • Dornfelder halbtrocken

Mit 12,5 g/l Restzucker fällt dieser Rotwein in die Kategorie halbtrocken. Er duftet nach Sauerkirsche und Brombeer und passt deshalb ideal zu Braten und aromatischem Käse. Dieser dunkle Rotwein ist somit ein idealer ,,Einsteiger-Rotwein’’.

  • Dornfelder trocken

Dieser runde Dornfelder ist trocken und riecht nach Kirsche. Er passt besonders gut zu Spaghetti Bolognese, gefüllten Ofenkartoffeln oder Schaschlikspießen. Er ist trotz seiner dunklen Farbe sehr aromatisch und fruchtig.

  • Dornfelder Charactère Holzfass

Dieser Dornfelder hat eine leichte Holznote, welches dem Wein eine sehr starke aromatische Fülle verleiht. Er riecht nach Sauerkirsche, Brombeere und Holunder. Er passt sehr gut zu Schmorgerichten, Ente und Gratins.

  • Dornfelder Charactère Barrique

Dieser Dornfelder ist im Barrique Fass ausgelagert und hat deshalb eine stark holzige, würzige Struktur. Er duftet nach Beeren und hat leichte Raucharomen. Er passt besonders gut zu Wild, Schmorgerichten und kräftigem Käse.

Diese und viele weitere Weine finden Sie im Online Shop unter: http://www.die-weinmacher.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*