Quelle: stevebp/ pixabay.com

Quelle: stevebp/ pixabay.com

Sie planen für längere Zeit ins Ausland zu gehen und befinden sich gerade mitten in der Planung? Wenn Sie für einen bestimmten Zeitraum verreisen, sollten Sie sich über eine allumfassende Auslandsversicherung Gedanken machen. Im folgenden Artikel stellen wir Ihnen Versicherungen für Studenten im Ausland vor.

Vermutlich haben Sie schon die Bestätigung für ein Auslandssemester oder ein Auslandspraktikum erhalten und können es kaum erwarten, endlich neue Erfahrungen zu sammeln. Trotz der großen Vorfreude sollten Sie daran denken, dass auch Unfälle, Erkrankungen oder Sachschäden passieren können. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich frühzeitig vor Abreise um einen passenden Versicherungsschutz sorgen. Wir haben für Sie mehrere Auslandsversicherungen miteinander verglichen.

1. ReisePolice EDUCATION 60: Auslandsreiseversicherung inkl. USA/ Kanada

• Tarif: für Deutsche im Ausland/ Ausländer in Deutschland
• Max. Reisedauer: bis 60 Monate (5 Jahre)
• Geltungsbereich: weltweit inkl. USA und Kanada
• Abschlussfrist: bis zum Abreisetag möglich
• Zusatzleistungen: Haftpflicht, Unfall, Gepäck + Assistance optional buchbar
• Beiträge: ,,Reisekrankenversicherung Premium“ – Reisedauer 1. – 12. Monat (bis zum 40. Lebensjahr) = 35,00€ monatlich; bei einer Reisedauer vom 13. – 60. Monat = 55,00€ monatlich

2. ReisePolice EDUCATION 24:

,,ReisePolice EDUCATION 24“ bietet einen Reisversicherungsschutz für Work & Travel, Auslandsstudium, Auslandspraktikum, Sprachreisen, Schüleraustausch und Freiwilligenarbeit. Grundsätzlich stimmt die Tarifbeschreibung des EDUCATION 24 Pakets mit der bereits oben genannten Versicherung überein, bis auf einige Abweichungen. Die maximale Reisedauer beträgt hier 24 Monate und es kommt ein monatlicher Beitrag von 36,00€ auf (bis zum 35. Lebensjahr).

3. Würzburger Travel Secure4Students

Der Tarif dieser Auslandsversicherung gilt sowohl für Deutsche im Ausland, als auch für Ausländer in Deutschland. Die maximale Reisedauer beträgt 36 Monate (3 Jahre) und ist weltweit entweder mit oder ohne ,,USA + Kanada“, (Beiträge variieren diesbezüglich) und für Studenten, Praktikanten, Sprachschüler und Doktoranden gültig.

Beiträge: Reisekrankenversicherung BASIS

• 1. – 12. Monat (bis zum 35. Lebensjahr) = 25,00€ pro Monat (Weltweit ohne USA/Kanada)
• 13. – 36. Monat (bis 35 J.) = 45,00€ (Weltweit ohne USA/Kanada)
• 1. – 12. Monat (bis 35 J.) = 38,00€ (Weltweit inkl. USA/Kanada)
• 13. – 36. Monat (bis 35 J.) = 67,00€ (Weltweit inkl. USA/Kanada)

4. ERV Europäische Reiseversicherung für Studenten

Die ERV bietet eine Langzeit Reiseversicherung für eine maximale Reisezeit von 24 Monaten (2 Jahre) für Deutsche, die ins Ausland gehen. Diese Auslandsversicherung ist für Studenten, Praktikanten, Au-Pairs, Sprachschüler und Work & Travel geeignet. Der Geltungsbereich umfasst hauptsächlich Europa, Interessierte können aber auch wahlweise den weltweiten Versicherungsschutz (mit/ohne USA/Kanada) buchen. Der monatliche Beitrag variiert je nach Aufenthaltsdauer. Mehr Infos erhalten Sie unter http://www.reisepolice.com/studentenversicherung

5. Allianz ELVIA Langzeit Auslandsversicherung

• Tarif: für Deutsche im Ausland
• Max. Reisedauer: 24 Monate
• Geltungsbereich: weltweit inkl. USA und Kanada
• Abschlussfrist: bis zum Abreisetag möglich
• Zusatzleistungen: optional Unfall -, Reisegepäck -, Rücktritt -, Reiseabbruch
• Beiträge: Reisekrankenversicherung mit Assistance-Leistungen (inkl. USA/ Kanada) – Reisedauer 1. – 12. Monat (Alter: 16- 39 Jahre) = 1.09€ pro Tag; Reisedauer 13. – 24. Monat = 1,09€

Weitere Informationen bezüglich der Versicherungen für Studenten im Ausland finden Sie unter http://www.reisepolice.com.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*