Kurz nach der Prüfungsphase weicht der gesamte Stress, die Klausuren sind absolviert und die ersehnten Semesterferien nähern sich in großen Schritten. Doch wohin mit der Freizeit? Statt auf der Couch zu sitzen gibt es eine Vielzahl an Aktivitäten, welche privat und beruflich von Wert sein können. Ob Reisen, Arbeiten oder Berufserfahrungen im Praktika sammeln, wir zeigen Ihnen wie Sie sich vorbereiten.

Quelle: BlueOlive/ pixabay.de

Quelle: BlueOlive/ pixabay.de


Nicht selten heißt es in den ersten Bewerbungsgesprächen: „Was haben Sie neben dem Studium geleistet?“ Mit der richtigen Planung, können Sie bei solchen Fragen Ihren Mitbewerbern einen entscheidenden Schritt voraus sein. Wir zeigen Ihnen die Gestaltungsmöglichkeiten Ihrer Semesterferien bei welchen Sie Freizeit und Bildung
sinnvoll kombinieren können.

Jobs

Werksstudentenjobs genießen großzügige Vorteile. Sie gewinnen begleitend zu Ihrem Studium einen ersten Einblick in das Berufsleben. Des Weiteren ermöglicht die praxisnahe Arbeit einen direkten Bezug zu potentiellen Arbeitgebern. Sie können sich selbst unter Beweis stellen und haben vielleicht schon den ersten Fuß in der Tür. Darüber hinaus sollten Sie dies in Ihrem Lebenslauf vermerken und präsentieren sich somit selbst als eine noch wertvollere Arbeitskraft am Markt. Aber auch von staatlicher Seite werden Jobs für Studenten finanziell begünstigt, zudem erhalten Sie eine niedrige Besteuerung und sind freigestellt von Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung. Abgesehen von all diesen Vorteilen ist es wichtig, dass Sie einen Job finden, welcher Ihnen neben der Bezahlung auch beruflich weiterbringt. Suchen Sie sich bei Möglichkeit studienfachverwandte Arbeitsfelder und Themengebiete in denen Sie schon einen gewissen Teil an theoretischer Erfahrung mitbringen. Dies steigert Ihre Chancen auf einen tieferen Einblick in das Unternehmen und der Arbeitswelt.

Praktika

Das Praktikum ist neben dem Studentenjob eine weitere Alternative um Unternehmen näher kennen zu lernen. Jedoch unterscheidet es sich in seinem Tätigkeitsfeld. Praktika sind meist Projektbezogenen oder sogar als ein bestimmtes Projekt definiert. Ein Praktikum soll im Rahmen des Studiums praktische Kenntnisse vermitteln und darüber hinaus eine Gelegenheit eröffnen, Studieninhalte in der Praxis anzuwenden. Im Praktikum wird die Möglichkeit gewährleistet sich persönlich in verschiedene Bereiche zu begeben. Hierbei bietet ein Praktikum, oder auch mehrere Praktika die Gelegenheit eine persönliche Orientierung zu finden und so in verschiedene Berufswelten einzutauchen. Ein klassischer BWL Studiengang zum Beispiel ist sehr breit gefächert in seinen späteren Entwicklungsmöglichkeiten, hier dient das Praktikum als Entscheidungshilfe und Vorbereitung. Zudem unterscheidet sich das Praktikum finanziell stark vom Job oder Werksstudentenjob. Praktika werden in der Regel niedriger vergütet und sind zeitlich begrenzt. Dies wiederum eröffnet jedoch die Chance mehrere Praktika zu absolvieren um sich somit besser auf das Berufsleben vorzubereiten.

Reisen

Wer jedoch seine Freizeit mit einer Reise verbringen möchte, läuft keineswegs Gefahr etwas zu verpassen. Viele Universitäten und Hochschulen bieten Ihren Studenten für die Zeit der Semesterferien Reisemöglichkeiten an. Ob Afrika, Asien oder Europa ist hierbei Geschmackssache. Aber in einem Kerngedanken vereinen sich all diese Reisen, sie eröffnen den Einblick in neue Kulturen, Sprachen und Lebensräume sowie Zugang zu deren Arbeitswelt und Umgangsweisen. Aber nicht nur Angebote der Universitäten oder Hochschulen können in Anspruch genommen werden. Jeder Interessierte hat die Möglichkeit solche Reisen nach seinem ganz persönlichen Geschmack privat zu gestalten. Neben Jobs und Praktika bietet eine Reise dem Studenten ein Ausgleich zum vollgepackten Studienalltag und bereichert zudem die persönliche Kompetenz und Erfahrung. Und nicht zuletzt lernt man auf Reisen viele neue Menschen kennen und erweitert so sein eigenes Netzwerk.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*