Nicole Engbarth – Tourism und Hostpitality-Studentin der European Management School – absolviert während der vorlesungsfreien Sommerzeit ein dreimonatiges Praktikum im Rodd Miramichi River, eines von acht Hotels aus der größten, privat geführten Hotelkette in Atlantik Kanada.

Praktikum Rodd Miramichi River

Praktikum Rodd Miramichi River

Die ersten beiden Monate verbringt die EMS-Studentin an der Rezeption des Hotels. Zu ihrem Verantwortungsbereich gehört an- und abreisende Gäste zu betreuen, Telefongespräche entgegenzunehmen, Events zu buchen oder auch buchhalterische Aufgaben zu bearbeiten. Nicole sammelt viele unterschiedliche Erfahrungen:

„Natürlich ist es am Schönsten, wenn man bei der Abreise positives Feedback über den Aufenthalt bekommt, aber auch das Gegenteil kann passieren. Dann gilt es, genau herauszufinden, warum der Gast unzufrieden ist und eine angemessene Entschädigung anzubieten.“

Im zweiten Teil des Praktikums schaut sie sich viele weitere Facetten des Hotels an. „Ich werde eine Woche mit dem General Manager verbringen, um zu sehen, was sein Tagesablauf beinhaltet. Des Weiteren werde ich den Finanz- und Eventbereich kennenlernen sowie das Housekeeping. So habe ich die Möglichkeit, wirklich jeden Bereich des Hotels genauer unter die Lupe zu nehmen.“ Nach ihren ersten Praktikumswochen hat sich Nicoles Englisch und Französisch bereits sehr verbessert. Außerdem hat sie theoretisches Wissen aus ihrem Hochschulstudium für den Umgang mit Buchungen und Finanzsystemen problemlos angewendet.

Nicole Engbarth

Nicole Engbarth

Eine wichtige Erkenntnis aus dem Praktikumsalltag der Studentin ist, dass vor allem Auftreten und rhetorische Fähigkeiten sehr wichtig für den Umgang mit Kunden sind. Nicole erzählt begeistert von ihren Eindrücken:

„Ich genieße es sehr in Kanada zu arbeiten, die Arbeitskultur ist eher freundschaftlich als strikt organisiert, was ich sehr angenehm finde. Das wichtigste Fazit was ich jetzt schon ziehen kann, ich habe mich für den richtigen Studiengang entschieden und möchte auch in Zukunft im internationalen Raum arbeiten.“

Dieser Artikel hat 2 Kommenatre

  1. It’s the best time to make some plans for the future and it is time to
    be happy. I have read this post and if I could I desire to suggest
    you few interesting things or advice. Maybe you could write next articles referring to this
    article. I desire to read more things about it!

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*