Quelle: markmags /pixabay.com

Quelle: markmags /pixabay.com

Mit zwei neuen Stipendien fördert die European Management School begabte und engagierte Bachelor-Studienanfänger ab dem Wintersemester 2016/17. Dieses neue Stipendienprogramm, richtet sich an besonders leistungsstarke und an sozial engagierte Bewerber. Alle Informationen zum Stipendium findest Du in diesem Artikel!

Was sind das für Stipendien?

Die zwei verschiedenen Stipendien werden für Leistungen in unterschiedlichen Kategorien vergeben. Mit dem „Best Performer Scholarship“ werden Bachelor-Studienanfänger gefördert, die während der Schulzeit herausragende schulische Leistungen erbracht haben. Für das „Social Engagement Scholarship“ wird ein Bewerber mit überdurchschnittlichem karitativen oder gesellschaftlichen Engagement gesucht. Bei beiden Stipendien umfasst der Förderumfang 50 Prozent der Studiengebühren an der EMS.

Wie bekomme ich dieses Stipendium?

Um dieses Stipendium zu bekommen, musst Du Dich vorerst umfangreich bewerben. Nach der Prüfung deiner Unterlagen unterläufst Du anschließend das Assessment-Verfahren für die Aufnahme an der EMS sowie ein persönliches Interview mit dem EMS Stipendien-Komitee. Sollte dies positiv ausfallen, bekommst Du 50 Prozent der Studiengebühren an der European Management School erlassen.

Weitere Finanzierungsoptionen

Durch diese zwei EMS Stipendien hat die EMS ihr Angebot an Finanzierungsoptionen in diesem Jahr erweitert. Neben den Stipendien hast Du zudem die Möglichkeit, Dir durch folgende Optionen das Studium zu finanzieren:

  • EMS Bildungsfonds in Partnerschaft mit Brain Capital
  • Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG)
  • Stipendien verschiedener Stiftungen
  • Studienkredite

Weitere Informationen zu den verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten findest Du hier.

Privat studieren für alle zugänglich!

Durch diese neuen Finanzierungsoptionen möchte die EMS ein privates Hochschulstudium für mehr Menschen zugänglich machen und finanzielle Hürden abbauen. Das gesamte Hochschulteam ist sehr erfreut über diese neuen Entwicklungen.

Fühlst Du Dich angesprochen? Wie Du Dich genau bewerben kannst und alle weiteren Informationen, findest Du hier!

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*