Quelle: ClkerFreeVectorImages/ pixabay.com

Quelle: ClkerFreeVectorImages/ pixabay.com

Am Dienstag, den 05. April 2016, war Alumnus Benjamin Ackermann zu Besuch an der European Management School (EMS) in Mainz. In einem Vortrag, organisiert vom Career Service der EMS, gab er Studierenden Einblicke in seinen Karriereweg und Tipps für den Berufseinstieg. Als Absolvent des Jahrganges 2012 blickte Herr Ackermann auch auf seine Zeit an der EMS zurück.

Karrierelaufbahn

Herr Ackermann hat 2012 seinen Bachelor in International Business an der EMS gemacht und schloss anschließend sein Masterstudium in International Management an der Hochschule Worms ab. Nachdem er mehrere Praktika während seines Studiums absolvierte, wie beispielsweile bei der Deutschen Bank oder bei der Prysmian Group, begann er 2013 eine Tätigkeit als Werkstudent bei dem weltbekannten Nachrichten- und Finanzdatenanbieter Thomson Reuters. Das Unternehmen entstand 2008 durch eine Fusion zwischen der kanadischen Nachrichtenagentur Thomson Corporation und der britischen Agentur Reuters AG. Die Hauptsitze des Konzerns befinden sich in New York und Toronto, wobei Herr Ackermann im Messeturm in Frankfurt tätig ist.

Als Werkstudent arbeitete Herr Ackermann zunächst an einem Projekt zur Verbreitung des hauseigenen Kommunikationstools und kam bereits früh in Kontakt mit Kunden, sodass er einen guten Einstieg in das Unternehmen finden konnte. Nach Vollendung seiner Master Thesis, die er in Kooperation mit Thomson Reuters schrieb, wurde er von dem Konzern übernommen. Zurzeit arbeitet er im Bereich Financial & Risk als Vertriebs- und Kundenspezialist für Berater und das Investment Management in ganz Deutschland. Primärer Aufgabenschwerpunkt ist hierbei neben der eigentlichen Vertriebstätigkeit des Desktop-Terminals Eikon auch die Betreuung und Weiterentwicklung seiner Kunden. Das Produkt Eikon – das auch die größte volkswirtschaftliche Datenbank weltweit ‚Datastream‘ beinhaltet – ist auch bei einer Vielzahl von Universitäten und Hochschulen im In- und Ausland im Einsatz. Als wichtiges Recherchetool für Forschung und Lehre spricht Herr Ackermann insbesondere bei Professoren, Dozenten und auch Bibliotheken vor.

Am Ende des Vortrags erläuterte Herr Ackermann den Teilnehmern die Voraussetzungen für seinen Job: „ Finanzmarktwissen und IT-Kenntnisse sowie Vertriebs- und Marketing-Fähigkeiten sind ausschlaggebend“, so Herr Ackermann. Diese hat er vor allem durch sein Studium, diverse Online-Kurse und seine Tätigkeit bei Thomson Reuters erworben.

Zur Person: Katharina Prußnat studiert an der European Management School in Mainz International Business mit dem Schwerpunkt Media Management.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*