Philipp Lazic, Online Marketing Manager bei der FINDER GmbH, über die Bedeutung guter Online Marketing Strategien, deren Erfolgsfaktoren und wie Tablets und Smartphones das Online Marketing verändern.

Quelle: SCY / pixabay.com

Quelle: SCY / pixabay.com

Herr Lazic, Sie sind Online Marketing Manager. Wie sieht Ihr Aufgabenbereich aus?

Meine Aufgabe ist die Konzeption und Implementierung sämtlicher Marketing- und Vertriebsmaßnahmen, die im Onlinebereich stattfinden. Dazu gehören beispielsweise SEA-Kampagnen, E-Mail-Marketingkampagnen, Landingpages sowie On-Site-Optimization.

Das sind viele neue Begriffe. Können Sie kurz erklären, was eine SEA-Kampagne auszeichnet und wozu es Landingpages und On-Site-Optimization braucht?

SEA-Kampagnen sind Suchmaschinen-Anzeigen, mit deren Hilfe ein Suchender auf seine Suchanfrage eine gesponserte Anzeige erhält. Diese Anzeige leitet auf eine Seite, oftmals eine Landingpage, weiter. Dort findet sich die Lösung für die Suchanfrage. Die Lösung ist hierbei meist ein Produkt. Die Landingpage ist dabei eine aktionsbasierte Unterseite, die im Rahmen einer ganzheitlichen Marketingkampagne geschaltet und implementiert wurde. Auf dieser Landingpage können Sie mit Hilfe von Trackingtools messen, welche Inhalte von Interesse sind und gegebenenfalls Korrekturen, die sogenannte On-Site-Optimization, vornehmen.

All diese Instrumente verbinden Sie als Online Marketing Manager in einer übergeordneten Strategie. Warum ist eine gute Online-Strategie für Unternehmen so wichtig geworden?

Online Marketing ist sowohl im B2C als auch B2B Bereich der meistgenutzte Informations- bzw. Beschaffungskanal. Eine entsprechende strategische Vermarktung in diesem Channel ist daher unerlässlich.

Und wie sieht eine gute Online Marketing Strategie aus?

Definitiv customized! Online Marketing Strategiekonzepte, die von der Stange sind, bringen auch nur durchschnittliche bis keine nennenswerten Effekte bzw. Returns. Je nach Zielsetzung, wie z.B. Reichweitensteigerung, Steigerung der CLV (Customer Lifetime Values) oder auch einfach der Absatzsteigerung, müssen unterschiedliche Strategien und Maßnahmen ergriffen werden. Wichtig ist, dabei stets das „fitting“ der Online Strategie in die Gesamtstrategie des Unternehmens sowie die Gewährleistung der Messbarkeit der gewählten einzelnen Maßnahmen.

Was sind Fehler, die hingegen häufig gemacht werden?

Mangelnde Kenntnis über die Zielsetzung der Online Maßnahmen bzw. zu wenig analytisches Know-How bewirken keine oder falsche Rückschlüsse auf die jeweiligen Maßnahmen. Wichtig ist im Online Marketing, aber auch generell im Marketingbereich, ein grundlegendes und sehr gutes analytisches Zahlenverständnis – Dinge, die ich z.B. in der Unternehmensberatung und einer Werbeagentur von der Pike auf gelernt habe.

Welche Online Kanäle sollte ein Unternehmen nutzen, um erfolgreich zu sein?

Die Wahl des Channels ist jeweils abhängig von der definierten Zielgruppe. Im B2C-Bereich und klassischen FMCG-Market bieten sich ganz klar Suchmaschinenmarketing, soziale Plattformen und User-generated Content an. Wohingegen im B2B-Bereich eher Newsletter-Marketing, Webinare sowie Whitepapers erfahrungsgemäß Anklang finden und daher Traffic steigernd sind. Künftig wird zudem das Mobile Marketing an Bedeutung gewinnen.

Wie wird diese zunehmende Bedeutung des Mobile Marketing das klassische Online Marketing beeinflussen?

Im Wesentlichen ändern sich Such- und Nutzungsverhalten des Anwenders, was auf das jeweilige Endgerät zurückzuführen ist. So werden beispielsweise Websites in mobilen Varianten klarer strukturiert und nur auf das Wichtigste reduziert. Dies liegt in der relativ geringen Displaygröße im Vergleich zu PCs. Darüber hinaus wird der Bereich Mobile Marketing und Online Marketing zunehmend integriert und ganzheitlich betrachtet werden, sodass standortspezifische SEA-Kampagnen (Suchmaschinenanzeigen-Kampagnen) für nahe Ladengeschäfte entstehen.

Was würden Sie abschließend unseren Lesern raten, die auch Online Marketing Manager werden wollen? Welche Eigenschaften sollten Online Marketing Manager mitbringen?

Als Online Marketing Manager sollten Sie eine gewisse Vorliebe für analytisches und konzeptionelles Arbeiten mitbringen. Darüber hinaus ist Marketing-Know-How notwendig, um strategische und wirkungsvolle Kampagnen zu gestalten. Schließlich sollte man als Online Marketing Manager stets Freude am Lernen mitbringen, da sich (Online) Marketing durch den kontinuierlichen Wandel stets neu erfinden muss, um im Wettbewerb aufzufallen.

Das Interview führte Simon Wächter

Philipp Lazic

Philipp Lazic


Zur Person: Philipp Lazic ist seit September 2013 bei der FINDER GmbH tätig und ist seit 2014 für den Bereich Online Marketing und Strategie verantwortlich. Zuvor war er u.a. in der Unternehmensberatung und einer Werbeagentur tätig und sammelte darüber hinaus nationale und internationale Erfahrungen bei HUGO BOSS Switzerland und KPMG Deutschland. Philipp Lazic hat International Business an der European Management School und International Management an der Hochschule Worms studiert.
Der Marketingexperte ist auch als Honorardozent für Customer Relationship Management an der European Management School Mainz berufen worden.
Zum Unternehmen: FINDER wurde 1954 gegründet und hat sich in den letzten 60 Jahren zu einem der führenden europäischen Markenhersteller hochzuverlässiger Produkte aus den Bereichen Industrie-, Koppel-, Zeit-, Mess- und Überwachungsrelais sowie Installationsgeräten für die Gebäudetechnik entwickelt. Die Marke FINDER steht für innovative, nachhaltige und kundenorientierte Lösungen, die sich in hochqualitativen Produkten und Serviceleistungen manifestieren. Kunden vertrauen seit Jahren der europäischen Produktion, die höchste Produktqualität, eine große Wertschöpfungstiefe und zuverlässige Liefertreue gewährleistet.
Die Vermarktung der hochwertigen Produkte erfolgt unter dem Motto „Switch to the future“; mit insgesamt 1.200 Mitarbeitern, 21 Niederlassungen in Europa, Amerika und Asien sowie über 80 Vertretungen weltweit beweist Finder Kundennähe, Servicekompetenz und Lieferschnelligkeit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*