Quelle: geralt/pixabay.com

Die Zeiten der Nutzung von Notizblöcken, Einkaufszetteln und klassischen Papierkalendern sind längst vorbei. Stattdessen lassen sich dank der Einführung moderner Smartphones viele gewöhnliche Dinge anhand von einfachen Applikationen (Apps) erledigen. Im folgenden Artikel zeigen wir Ihnen fünf praktische Apps verschiedener Bereiche, mit denen es gelingt, sich den Alltag zu erleichtern.

Ganz egal, ob zu Hause, im Büro oder für unterwegs – überall haben Sie die Möglichkeit, die nachfolgenden Anwendungen zu nutzen und sich somit etwas Arbeit abnehmen zu lassen. Noch dazu sind viele dieser Apps kostenlos herunterzuladen oder gegen eine einmalige Gebühr im App Store zu kaufen. Welche Funktionen die jeweilige App erfüllt, wird im Folgenden zusammengefasst.

1. Scanbot

Scanbot ermöglicht den schnellsten und einfachsten Weg, qualitativ hochwertige Scans mit dem iPhone, iPad oder einem Android Gerät zu machen. Neben dem Einscannen von Dokumenten, ist Scanbot auch zur Bearbeitung von PDF-Dateien nützlich.
Im Bearbeitungsmodus lassen sich Notizen und Skizzen hinzufügen sowie (fehlende) Seiten anhängen oder löschen. Gespeicherte Dokumente sind sofort abrufbereit. Die Scanbot App ist kostenlos für Android und iOS zu erhalten. Ein weiterer Vorteil: man spart Unmengen an Papier und schont somit die Umwelt.

2. Lieferando

Nach einem langen Tag auf der Arbeit oder dem abendlichen Fitnessstudio-Besuch, vergeht einem oftmals die Lust, noch etwas zu kochen. Stattdessen wird zunehmend auf Liefer-Apps zurückgegriffen. Mit der Lieferando App wird anhand Ihrer Postleitzahl eine Liste an naheliegenden Restaurants zusammengestellt – sortiert nach Öffnungszeiten und jeweiligem Mindestbestellwert. Zudem kann die Bestellung bequem per PayPal oder Kreditkarte gezahlt werden, falls Sie kein Bargeld im Hause haben sollten.

3. Barcoo

Wer beim Kaufen neuer Produkte noch nicht zu hundert Prozent überzeugt ist, sollte sich dringendst die Barcoo App herunterladen. Anhand dieser Applikation lässt sich der Barcode von den verschiedensten Artikeln einscannen, um anschließend Testberichte, Erfahrungen und Informationen über Inhaltsstoffe u. ä. anzeigen zu lassen. Zusätzlich lässt sich auch ein Preisvergleich machen, vor allem bei Artikeln, die im Internet zu günstigeren Preisen gekauft werden können.

4. Wunderlist

Für diejenigen, die schnell den Überblick verlieren, ist Wunderlist die richtige App. Mit Wunderlist können bevorstehende Aufgaben festgehalten und etliche To-Do-Listen erstellt werden. Dazu besteht auch die Möglichkeit den einzelnen Aufgaben Teilaufgaben, Notizen oder Erinnerungen hinzuzufügen.

5. Shazam

Während man früher noch darauf angewiesen war, dass irgendjemand aus dem Freundeskreis den Titel eines Songs kannte, lässt sich heute schnell herausfinden, welcher Titel von welchem Interpreten gerade zu hören ist. Shazam scannt kurz die Musik und zeigt anschließend den Titel und Interpreten an. Die App kann kostenlos für Android und iOS heruntergeladen werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*